Direkt zum Hauptbereich

Großflächenleuchten

Einfach mal anders...

CILING-Lichtdecken sind weit mehr als nur eine Decke. Sie lassen sich ideal für besondere Beleuchtungszwecke einsetzen und in ausgefallenen Farben und Formen gestalten. Es muss nicht immer eine ganze Decke sein! Auch andere Anwendungen lassen sich mit unserer gespannten Folie realisieren - lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf...
Bild einer CILING-Luxellfolie in der IHK Akademie Westerham
Bild einer CILING-Luxellfolie im ECE Ansons
CILING-Luxellfolie im ECE Ansons
bild einer CILING-Luxellfolie in einer Douglas-Filiale
CILING-Luxellfolie in einer Douglas-Filiale


Rondo Light / -Plan und Quadro Light

Bild ein CILING Quadro-LightBild CILING Rondo-Light
Die hinterleuchteten Lichtdeckenmodule für schatten- und blendfreies Licht setzen Akzente. Das edle, schlichte Design mit zeitgemäßer Technik passt sich jeder innenarchitektonischen Gestaltungsidee an: Es beleuchtet und ist selbst ein Highlight. Die mattweiße Folie erzeugt weiches, weißes Licht von hervorragender Qualität (Farbwiedergabe 1b). Damit sind die Lichtmodule besonders für Arbeitsplätze geeignet. Alle Lichtdeckenmodule sind optional auch mit zusätzlicher RGB-LED-Technik erhältlich. Damit können Sie per Fernbedienung feste Farben oder auch dynamische Farbwechsel einstellen und abrufen.

Es gibt sie in quadratisch und rund - als eingebaute, angebaute oder abgependelte Lösung. Letztere Variante ist durch eine Seilabhängung mit Deckenanschluss höhenjustierbar. Quadro-Light gibt es zudem noch als freistehende Version. Die Bauhöhe beträgt hier nur 200 mm, bei Rondo-Light sogar lediglich 150 mm. Sowohl die quadratischen als auch die runden Module gibt es in drei verschiedenen Größen und mit jeweils unterschiedlicher Bestückung. Die dimmbaren  Lichtdeckenmodule sind anschlussfertig und damit vom Fachmann leicht zu installieren. Dank Klicksystem (Quadro-Light) und Bajonettverschluss (Rondo-Light) sind sie zudem extrem wartungsfreundlich.

Freiformen + 3D

Die variablen Profile und Verbindungsteile ermöglichen die Konstruktion von Lichtdecken in jeder nur erdenklichen Form.
 
Durch die hohe Elastizität des Materials sind auch unkonventionelle zwei- und dreidimensionale Formen möglich.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Historie

2016 CILING in Feierstimmung Wir gehören zum "alten Eisen"... und freuen uns darüber! Wir werden in diesem Jahr 20 und finden das ist ein Grund zum Feiern, für gute Laune und ein selbstsicheres Lächeln. Aber trotz unseres "Alters" sind wir nicht müde, neugierig zu sein und uns immer wieder tolle Produkte für Sie einfallen zu lassen: Seien Sie gespannt!

2015
Interessengemeinschaft Gewerbepark Hardtwald in Oftersheim Da wir immer regional aktiv und interessiert sind, wurde 2015 im Gewerbegebiet Hardtwald damit gestartet, die "IG Gewerbepark" umzusetzen. Dies bedeutete nicht nur das Schaffen einer informativen Internetseite unter gewerbepark-hardtwald.de sondern auch ein großes Fest und das Lostreten vieler weiterer Ideen – auf die Sie schon jetzt gespannt sein können.
LED... nicht nur eine (kurze) Modeerscheinung Zu Beginn haben wir das Thema LED (Licht-emittierende Diode) noch ein Stück weit skeptisch beobachtet, doch schnell wurde klar: …

Spanndecke mit LED Beleuchtung